Naturheilmittel als Schutz gegen Covid-19

Das eigene Immunsystem kann man zu jeder Zeit mit geringstem Aufwand stärken und erreicht somit eine gute Abwehr vor den üblichen Erkrankungen in der kalten Jahreszeit – auch vor Covid19. Prof. Dr. Hobert spricht im Interview über natürliche Mittel, die sich bereits bewährt haben und sofort umsetzbar sind.

Wir haben viele, facettenreiche Möglichkeiten, unser Immunsystem in Eigenverantwortung zu stärken. Der Aufwand ist gering: Etwas mehr Bewusstsein und ein paar flankierende Mittel helfen uns bereits sehr. Bedauerlicherweise beschäftigen sich fast nur Gesunde und Ungeimpfte mit diesen Lösungen, während andere meinen, das Virus lasse sich ausrotten oder mit Schuldzuweisungen an diese oder jene Bevölkerungsgruppe käme man weiter. Noch bedauerlicher ist, dass Milliarden für Impfkampagnen ausgegeben werden, ohne auch nur einen Bruchteil dieser Ausgaben für die Aufklärung der Bevölkerung aufzuwenden, wie man das Immunsystem mit einfachen Mitteln stärken kann. Dass es dem Staat nicht – schon gar nicht a priori – um die Gesundheit der Bevölkerung geht, wird dadurch evident. Doch gerade dies darf Ansporn dafür sein, der Gesundheitsprophylaxe noch mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Wer – wenn nicht Du – könnte das tun?

Corona: Bewährte Tipps zur Prophylaxe für jedermann

Buch zur Sendung: Zurück zur Mitte
Buch zur Sendung: Ethno Health Apotheke Kompakt

➥ Produkt zur Sendung: Omega 3 plus
➥ Produkt zur Sendung: Immunkraft
➥ Produkt zur Sendung: Innere Wärme
➥ Produkt zur Sendung: Darmkraft
➥ Produkt zur Sendung: Inflam-Komplex
➥ Produkt zur Sendung: Algenkraft

Mehr Informationen unter: https://www.drhobert.de/ & http://www.ethnomed.de/

Dieser Welt der Gesundheit Artikel ist urheberrechtlich geschützt und darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden! Ausschnitte des Artikels dürfen ausschließlich, mit der Originalquelle geteilt werden.

Die in diesem Beitrag enthaltenen Informationen können die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen – sie sind keine medizinischen Anweisungen. Die Informationen dienen der Vermittlung von Wissen und können die individuelle Betreuung bei einem Sprechstundenbesuch nicht ersetzen. Die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte deshalb immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden. Das Befolgen der Empfehlungen erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung

Gefällt dir der Artikel? Dann Teile ihn ganz einfach

Ihre Spende unterstützt uns

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen Beitrag zu unserer Arbeit freuen! Spenden Sie jetzt ganz einfach über Paypal.

Newsletter abonnieren

Spannende Informationen rum um Gesundheit und Ernährung 1x pro Monat