Avocado Cheesecake – Glückseligkeit essen

Vegan und Rohkost essen – heißt das Entbehrung, nichts Süßes und nichts zu naschen, immer nur gesundes Pflichtessen? Oh nein, ganz und gar nicht. Weißt Du was? Beim nächsten Geburtstag präsentierst Du einfach diesen Avocado Cheesecake und alle werden große Augen machen, wenn sie die probiert haben und ihre Vorstellung von „rohvegan“ ändern.

Buch zur Sendung: Rohkosteria – Das große Rezeptbuch

Der Tortenboden

Der Trick: Mr. Raw, David Ebobisse ist ein findiger Kopf und Experte. Hier wird mit den besonderen Eigenschaften von Kokos getrickst. Der Tortenboden ist aus Kokosraspeln, Buchweizen und eingeweichten Datteln und wird im Mixer zusammen zu einer halbfesten Paste zerkleinert und gerührt. Dadurch, dass die Kokosraspeln dabei warm werden, wird die Masse schön geschmeidig, dass man sie wunderbar in die Tortenform verteilen und festdrücken kann. Das Fett, das beim Erwärmen im Mixer den Tortenbodenteig weich gemacht hat, wird später im Kühlschrank fest und macht den Tortenboden richtig knackig. Ein toller Trick – und es ist obendrein absolut lecker!

David sagt, dass seine süßen, rohverganen Torten und Gebäcke die Leute immer sehr erstaunen, wie gut und lecker die sind. Eben nicht „für rohvegan auch ganz gut“, sondern echt verführerisch gut!

Die fertige Creme wird gleichmäßig in der Backform verteilt. Der Geruch und Geschmack unserer leckeren Creme wird jetzt schon überzeugen. Aber vor dem Verzehr unbedingt lang genug in den Kühlschrank oder das Gefrierfach.

Avocado Cheesecake Creme

Auch die Cheese-Cake-Tortenmasse lässt nichts zu wünschen übrig an Genuss. Cashewkerne, weiches Avocadofleisch, Limone und eingeweichte Datteln geben der Tortenmasse ein wunderbares Spektrum an Aromen, das Du auch nach Deinem Geschmack variieren kannst: Du kannst statt Datteln auch Feigen oder andere, süße Trockenfrüchte nehmen oder statt Cashew-Nüsse auch Mandeln oder Haselnüsse – wenn Du die Machart der Avocado-Cheesecake-Torte verstanden und ausprobiert hast, kreiere ruhig Deine eigene!

Die Zutaten der Tortenmasse werden, wie David und Jana uns zeigen, ebenfalls gut durchgemixt. Und jetzt kommt der Clou und der geniale Trick, den Mr. Raw uns hier zeigt: Es wird warmes, flüssiges Kokosöl mit vermixt. Das macht eine prima halbfeste und gut zu verteilende Masse aus all den Zutaten, aber, Achtung! Wenn die Torte nach einer kurzen Gefrierzeit und über Nacht im Kühlschrank war, hat das Kokosöl aus der weichen Masse eine stabile, genau schnittfeste Torte mit Knusperboden gemacht! Genial, was? Und nebenbei erfährst Du noch einiges über gesunde Nahrungsmittel und wie Du die Torte auch noch spektakulär und natürlich top-gesund quietschgrün färben kannst.

Der Avocado Cheesecake muss nach der schnellen Zubereitung von Boden und Creme über Nacht in den Kühlschrank oder für eine gewisse Zeit in den Gefrierschrank. Sieht es nicht jetzt schon lecker aus?

Damit wirst Du auf jeden Fall für Furore sorgen. Eine Idee für ein besonderes Geburtstagsgeschenk gefällig? Schenke so eine Torte und dazu das Rezept, von Dir schön und auf besonderem Papier gestaltet. Das ist etwas ganz Besonderes!

Produktliste zur Sendung

Küchenzubehör zur Sendung:

Messbecher und Messlöffel
Gusto S – Bianco di Puro

Mehr Informationen unter: https://www.mrraw.de/
YouTube: https://www.youtube.com/c/MisterRaw

Dieser Welt der Gesundheit Artikel ist urheberrechtlich geschützt und darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden! Ausschnitte des Artikels dürfen ausschließlich, mit der Originalquelle geteilt werden.

Die in diesem Beitrag enthaltenen Informationen können die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen – sie sind keine medizinischen Anweisungen. Die Informationen dienen der Vermittlung von Wissen und können die individuelle Betreuung bei einem Sprechstundenbesuch nicht ersetzen. Die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte deshalb immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden. Das Befolgen der Empfehlungen erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung

Gefällt dir der Artikel? Dann Teile ihn ganz einfach

Ihre Spende unterstützt uns

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen Beitrag zu unserer Arbeit freuen! Spenden Sie jetzt ganz einfach über Paypal.

Newsletter abonnieren

Spannende Informationen rum um Gesundheit und Ernährung 1x pro Monat