Leaky-Gut-Syndrom – der durchlässige Darm

Er ist einer der besten Kenner der Reizdarmthemas und des Leaky-Gut-Syndroms:
Dr. med Ingfried Hobert. Beide Themen beschäftigen viele, viele Menschen Tagein und Tagaus. Seine Erfahrungen und Lösungsansätze sind sehr interessant und haben schon viele Patienten eine Linderung gebracht.

Buch zur Sendung: Zurück zur Mitte

Gesunde Balaststoffe: newXise msm greens
Produkt zur Sendung: newXise pure value shake

Power für den Darm: Darmkraft
Zur Vorbeugung von oxidativem Stress: Inflam-Komplex
Für die Härtefälle: Inflam-Komplex Kur

Der durchlässige Darm, genannt Leaky-Gut-Syndrom, ist eine der Hauptursachen der meisten chronischen Erkrankungen. Eine Stabilisierung der Darmschleimhaut und des Mikrobioms mit all seinen probiotischen Bakterien ist der Schlüssel vor allem zur nachhaltigen Behandlung von Rheuma, Autoimmunerkrankungen und Krebs. Dabei sind die Therapie-Erfolge beeindruckend und nebenwirkungsfrei, besonders dann, wenn man von der wahrscheinlichsten Ursache der „Silent Inflammation„ ausgeht und diese mittels Laboranalyse bestätigt und entsprechend behandelt.

Dieser Welt der Gesundheit Artikel ist urheberrechtlich geschützt und darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden! Ausschnitte des Artikels dürfen ausschließlich, mit der Originalquelle geteilt werden.

Die in diesem Beitrag enthaltenen Informationen können die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen – sie sind keine medizinischen Anweisungen. Die Informationen dienen der Vermittlung von Wissen und können die individuelle Betreuung bei einem Sprechstundenbesuch nicht ersetzen. Die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte deshalb immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden. Das Befolgen der Empfehlungen erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung

Gefällt dir der Artikel? Dann Teile ihn ganz einfach

Ihre Spende unterstützt uns

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen Beitrag zu unserer Arbeit freuen! Spenden Sie jetzt ganz einfach über Paypal.

Newsletter abonnieren

Spannende Informationen rum um Gesundheit und Ernährung 1x pro Monat