Ganzheitliche Zahnmedizin – für ein neues Lebensgefühl

Buch: Ein Zahnarzt macht den Mund auf

Trotz der sehr guten medizinischen Möglichkeiten, die uns heute zur Verfügung stehen, nehmen chronische Entzündungserkrankungen in unserer „westlichen Welt“ dramatisch zu. Neben der Parodontitis (Zahnfleisch- und Knochenentzündung), an der heute im Vergleich zu 1997 30 % mehr Erwachsene erkrankt sind, haben sich unter anderem Allergien verdoppelt und ist der Diabetes (Zuckerkrankheit) um 70% (!) gestiegen.

All diese Erkrankungen haben etwas gemeinsam: Sie beruhen auf einer Überreaktion des Immunsystems, weil die Toleranz verloren geht. Ein perfektes Immunsystem beherrscht normalerweise Angriff, d.h. Krankheitserreger effektiv und schnell zu beseitigen, und Toleranz, d.h. körpereigene Zellen, mit uns lebende Bakterien oder belanglose Allergene nicht anzugreifen.

Doch warum verlieren immer mehr Menschen diese Immuntoleranz?

Mit unserem Expertenteam aus ganzheitlich tätigen Ärzten, Therapeuten und Heilpraktikern versuchen wir, gemeinsam mit Ihnen Antworten auf diese Frage zu finden. Wir können feststellen, ob Zahnmaterialien, Zahnherde oder Entzündungen im Zahnfleisch und Knochen Ihr Immunsystem beeinflussen. Und obwohl die Erkrankungen 24 Stunden am Tag auf das Immunsystem wirken, werden sie oft erst nach vielen Jahren von den Betroffenen bemerkt. Deshalb sprechen wir auch von den „stillen“ Erkrankungen. Sie erfahren mehr in dieser Veröffentlichung.

Sie haben Fragen zu Ihrer Gesundheit? Sprechen Sie uns darauf an!

Mehr Informationen unter: https://www.zahnarztpraxis-kulka.de/ und https://www.medicine-and-more.de/


Rechtlicher Hinweis:
Die in diesem Interview enthaltenen Informationen, können die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen – sie sind keine medizinischen Anweisungen. Die Informationen dienen der Vermittlung von Wissen und können die individuelle Betreuung bei einem Sprechstundenbesuch nicht ersetzen. Die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte deshalb immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden. Das Befolgen der Empfehlungen erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

Gefällt dir der Artikel? dann Teile ihn ganz einfach

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on google

Ihre Spende unterstützt uns

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen Beitrag zu unserer Arbeit freuen! Spenden Sie jetzt ganz einfach über Paypal.

Newsletter abonnieren

Spannende Informationen rum um Gesundheit und Ernährung 1x pro Monat