Der Zukunft einen Schritt voraus, das Geheimnis der geistigen Felder

Buch: Götter Engel und Propheten
Buch: Nostradamus

Im Interview spricht Kurt Allgeier, 91 Jahre alt, über die Fehlentwicklung des Menschen und wie wichtig es ist, unsere geistigen Fähigkeiten wieder voranzubringen. Sowohl bei Tieren wie auch beim Menschen konnte immer wieder wissenschaftlich bestätigt werden, dass Gedanken eine besondere Form von Energie sind. Jede Handlung und jedes Ereignis eines Menschen ist auf dem Morphischen Feldern abgespeichert! Vor Jahren sprach C.G. Jung bereits vom kollektiven Unbewussten: „Wir sind Teil eines kollektiven Gedächtnis, auf das wir alle zurückgreifen können und unbewusst sind wir mit allem und jedem verbunden.“

Kurt Allgeier: Götter Engel und Propheten Warum funktionieren Astrologie, geistiges Heilen und Rückführungen in frühere Leben? Auf der Grundlage der von Rupert Sheldrake nachgewiesenen morphischen Felder zeigt Kurt Allgeier das Bild einer neuen Wirklichkeit: Alles, was wir denken, bleibt als geistiges Feld erhalten. Diese Felder können zu eigenen Persönlichkeiten werden – zu Göttern, Engeln, Geistwesen, aber auch zu politischen, sozialen oder religiösen Kraftzentren. Jedoch sind wir diesen Feldern nicht machtlos ausgeliefert, sondern können lernen, mit ihnen umzugehen, ohne von ihnen beherrscht zu werden.

Mehr Informationen unter: http://www.astroinstitut.de/


Rechtlicher Hinweis: Die in diesem Interview enthaltenen Informationen, können die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen – sie sind keine medizinischen Anweisungen. Die Informationen dienen der Vermittlung von Wissen und können die individuelle Betreuung bei einem Sprechstundenbesuch nicht ersetzen. Die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte deshalb immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden. Das Befolgen der Empfehlungen erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

Gefällt dir der Artikel? dann Teile ihn ganz einfach

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on google

Ihre Spende unterstützt uns

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen Beitrag zu unserer Arbeit freuen! Spenden Sie jetzt ganz einfach über Paypal.

Newsletter abonnieren

Spannende Informationen rum um Gesundheit und Ernährung 1x pro Monat