Dr. med. Milan Meder: Kinder in Corona-Quarantäne, wie ertrage ich meine Familie?

Dr. med. Milan Meder, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Sozialmedizin im Interview über psychische Folgen der Corona-Pandemie bei Kindern und Jugendlichen.

Abgesperrte Spielplätze, Freunde mit denen man nicht mehr spielen kann, die Schule hat geschlossen, der Sportverein hat ebenfalls zu und dann ist da noch die Angst um Oma und Opa, die man nicht mehr besuchen darf. Auch Kinder haben in Zeiten der Corona-Pandemie oft große Sorgen, auch wenn sie es nicht immer zeigen.

Der Kinder- und Jugendpsychotherapeut Dr. med. Milan Meder spricht darüber, was Kinder in der häuslichen Isolation durchleben und wie dies die Bindung zwischen Eltern und Kindern beeinflusst. Wie findet dein Kind nach der Corona-Krise – mit strengen Auflagen und Regeln – zurück in den Alltag? Dieser und vielen weiteren Fragen sind wir auf dem Grund gegangen.

Wir senden für euch! Und ihr könnt uns helfen:
►►► https://weltdergesundheit.tv/spenden

Danke, dass ihr unsere Arbeit mögt und wertschätzt!

Kontoinhaber: Hinato GmbH
IBAN: DE76 8504 0000 0209 9760 02
BIC: COBADEFFXXX

Unterstützt uns über PayPal:
►►► https://www.paypal.me/weltdergesundheittv

Folgt uns:

►►► Facebook
►►► Instagram
►►► Telegram
►►► Twitch
►►► YouTube
►►► Odysee
►►► Podcast
Vorheriger ArtikelDr. Karl Probst: Heilmittel des Meeres & Nahrung für die Gesundheit. Was wir von der Natur lernen!
Nächster ArtikelJochen Bischoff: Mit 3 Schritten zum gesunden Säure-Basen-Haushalt.